Schon im frühen Alter lehnte er sich gegen gesellschaftlichen Normen auf und entdeckte dabei die Kunst in seinem Blut. Seine Kreativität äusserte sich nicht nur in der Maler- und Bildhauerei sondern auch in Gedichten und Karikaturen.

Ende der 70er immigrierte er in die USA, wo sich seine Obsession zur Malerei entwickelte.

Nach dem beenden seiner Schulzeit zog es ihn wieder zurück in seinen Heimatort in NRW.

gunnarvoss.voss@t-online.de

app0002.gunnar voss